PILATES IN ZEITEN VON CORONA

 

- UNSER BETRIEB IST AUF WEITERES WEGEN DER AKTUELLEN SITUATION GESCHLOSSEN -


Wir haben folgende Maßnahmen ergriffen, damit auch weiterhin niemand Sorge beim Training haben muss und bitten dich um deine aktive Mithilfe:

1. Wenn du dich krank fühlst oder bereits erkältet bist, bleibe bitte zu Hause.

2. Solltest du mit einer nachweislich am Coronavirus infizierten Person Kontakt gehabt haben, komme bitte die nächsten zwei Wochen nicht zum Training ins Studio.
Benachrichtige uns bitte sofort, damit wir, falls notwendig, geeignete Maßnahmen ergreifen können.

3. Gründliches Händewaschen vor dem Kurs und optimalerweise auch nach dem Kurs.
Die meisten Infektionskrankheiten werden über die Hände verbreitet. Unbewusst fassen wir uns durchschnittlich alle vier Minuten ins Gesicht. Eine wichtige Schutzmaßnahme gegen Viren ist deshalb die Hände gründlich und oft zu waschen.
Mit gründlichem Händewaschen ist gemeint: Wasser -> Seife -> Handflächen, Handrücken, Handzwischenräume und Fingerkuppen sanft einreiben -> Abwaschen, alles in allem ca. eine halbe Minute.

4. Optional bieten wir auf allen Toiletten Desinfektionsmittel an. Solange der Vorrat reicht.

5. Handtücher oder eigene Matte beim Training: Wir empfehlen, dass du in Zukunft ein eigenes Handtuch für deinen Kopfbereich mitbringst. Falls du einen Beitrag zum Umweltschutz leisten möchtest, kannst du natürlich auch ein kleines Handtuch fürs Händewaschen mitbringen. Dann verbrauchen wir gemeinsam weniger Papierhandtücher.

6. Nach Gebrauch Pilates-Geräte und Matten gründlich reinigen.
Wenn du unsicher bist kannst du die Geräte vor dem Kurs selbst noch einmal einer weiteren Reinigung  unterziehen.

7. Bis auf weiteres werden wir auf Kleingeräte verzichten. Die Barre Workout Stange wird nach jeder Einheit desinfiziert.

8. Ebenso werden die Türklinken regelmäßig am Tag von uns desinfiziert.

9. Abstand halten. Wir werden als Trainer ganz aufs Händeschütteln verzichten und auch bei unseren Korrekturen dich weniger anfassen als du es vielleicht bisher kennst.


Wir hoffen, diese Maßnahmen tragen dazu bei, dass du dich weiterhin wohl und sicher bei uns fühlst!


Wenn du mehr Infos zum Corona-Virus suchst bist du beim
Robert-Koch-Institut besonders gut aufgehoben.


Derzeit sind wir alle verunsichert, wie sich das mit dem Corona- Virus verhält und fragen uns, was wir noch bedenkenlos tun können und wo wir uns besser zurückhalten. Um die Ausbreitung des Virus auszubremsen, ist es ratsam, große Menschenansammlungen zu meiden.

Erlaube dir aber deine kleinen Highlights in der Woche, wie z.B dein Training!
In dieser Stunde hast du Pause von dem nicht enden wollenden Nachrichtenstrom. Kannst dich auf deinen Körper besinnen, atmen…. dehnen…. kräftigen…. spüren.

 

Erde dich regelmäßig wieder in dieser unruhigen Zeit. Dadurch gewinnst du immer wieder neue Kraft, die dich widerstandsfähiger macht und neue Ruhe, die deinen Stress-Pegel runterfährt.

Das Leben wird vorübergehend ruhiger - nimm es als Chance!

Wir freuen uns, dich regelmäßig bei uns zu treffen und mit dir wohltuende Trainings-Stunden zu verbingen.

Bleibt alle schön gesund!
Herzliche Grüße Nadine & Ulla


Fragen werden gerne am Telefon oder per Mail beantwortet.
Tel.: 0 68 31 - 5 03 68 68
info@pilates-saarlouis.de